Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

27.10.2015 – 11:43

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Dreister Betrug in Einkaufsmarkt - Täter vorläufig festgenommen

Freiburg (ots)

Weil am Rhein: Dreister Betrug in Einkaufsmarkt - Täter vorläufig festgenommen

Eine aufmerksame Ladendetektivin vereitelte am Montagvormittag in Weil-Friedlingen einen dreisten Betrugsversuch. Der erfahrenen Detektivin fielen drei Männer auf, die sich in der Obst- und Gemüseabteilung auffällig verhielten und behielt sie im Auge. Hierbei konnte sie beobachten, wie zwei Männer Tüten mit Obst und Gemüse füllten und in den Einkaufswagen legten. Danach gingen die Männer zur Waage, nahmen einen Teil der Waren aus den Tüten, wogen sie ab und klebten die Rechnung auf. Danach füllten sie die Tüten wieder auf und gingen zur Kasse. Dort stellte sich die Detektivin den Betrügern in den Weg und rief die Polizei. Die stellte die Identität der Männer fest und zeigte sie wegen Betrugs an. Bei den Ermittlungen konnte noch ein weiterer Ladendiebstahl festgestellt und der Täter zur Anzeige gebracht werden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg