Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

26.10.2015 – 12:36

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Nächtlicher Einbruch in Recyclinghof - Täter festgenommen, Tatfahrzeug und Beweismittel sichergestellt

Freiburg (ots)

Rheinfelden: Nächtlicher Einbruch in Recyclinghof - Täter festgenommen, Tatfahrzeug und Beweismittel sichergestellt

In Zusammenarbeit mit einem aufmerksamen Bürger gelang der Polizei in der Nacht zum Montag die Festnahme eines überregional tätigen Straftäters. Der Bürger rief kurz nach Mitternacht bei der Polizei an und teilte mit, dass sich jemand auf dem Recyclinghof zu schaffen macht. Zwei Streifen kamen vor Ort und suchten das Gelände ab. Hierbei entdeckten die Beamten in einem Container einen Lichtschein, sahen nach und entdeckten eine Person mit einer Stirnlampe. Die Person wurde vorläufig festgenommen und durchsucht. Es handelte sich um einen 39-jährigen Osteuropäer aus dem Elsass. Der Mann steht im Verdacht, gewerbsmäßig Straftaten zu verüben und ist schon wiederholt strafrechtlich in Erscheinung getreten. Bei der Absuche der näheren Umgebung entdeckten die Beamten einen Ford Transit mit französischen Kennzeichen. Dieser war in einem Gebüsch versteckt und wurde durchsucht. Hierbei kamen diverses Werkzeug, Handys, Digitalkameras und anderes mehr zum Vorschein. Da es sich vermutlich um Diebesgut handelt, wurde der Transit samt Inhalt sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg