Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

14.10.2015 – 12:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Fahrradfahrer fährt ohne Licht und muss beinahe ins Gefängnis

Freiburg (ots)

Lörrach: Fahrradfahrer fährt ohne Licht und muss beinahe ins Gefängnis

Ein abruptes Ende nahm eine Fahrradfahrt am Dienstagmorgen in Lörrach. Kurz nach 7 Uhr strampelte ein Mann bei Dunkelheit ohne Licht durch den Stadtteil Stetten in Richtung Basel. Einer Polizeistreife fiel der unbeleuchtete Radler auf, weshalb er angehalten und kontrolliert wurde. Der Mann hatte keinen Ausweis dabei und gab an, derzeit bei einem Bekannten in Lörrach zu wohnen und in der Schweiz zu arbeiten. Anhand einer Grenzgängerkarte überprüften die Beamten die Personalien des Mannes und fanden heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Daraufhin wurde der 47-Jährige festgenommen und zum Polizeirevier gebracht. Da die Vollstreckung des Haftbefehls durch Zahlung eines Geldbetrags abgewendet werden konnte, nahm der 47-Jährige Kontakt mit einem Bekannten auf. Der kam einige Zeit später mit dem Geld zur Wache und "löste" seinen Kumpel sozusagen aus.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg