Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg im Breisgau: B294 - Anschlussstelle Freiburg-Nord A5 (61) - B3/B294 Autobahnzubringer FR-Nord: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Freiburg (ots) - Am Montag, den 12.10.2015, um 12:40 Uhr, kam es auf der Bundesstraße B 294 zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen.

Die 29-jährige Unfallverursacherin fuhr mit ihrem Auto von der Autobahn kommend auf die B 294 auf und gelangte aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr. Hier kam es zur Kollision mit einer 32-jährigen Autofahrerin, wobei diese eingeklemmt wurde und mit schweren Verletzungen in eine Freiburger Klinik eingeliefert werden musste. Ein hinter der 32-jährigen Pkw-Fahrerin herfahrendes Auto versuchte auszuweichen, wurde aber durch Trümmerteile der Kollision ebenfalls beschädigt. Die 29-jährige Unfallverursacherin wurde leicht verletzt und auch in ein Freiburger Krankenhaus verbracht.

mh

Rückfragen bitte an:
Marina Hog
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: