Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald - Glottertal/L112: Zeugen gesucht - Gefährliches Überholmanöver

Freiburg (ots) - Wie heute im Rahmen einer Anzeigenaufnahme bei der Polizei mitgeteilt wurde, ereignete sich bereits am Mittwoch, den 07.10.2015, um 16:10 Uhr, ein gefährliches Überholmanöver auf der Landstraße L112 kurz vor dem Ortseingang Glottertal.

Wie der anzeigende Pkw-Fahrer mitteilte, fuhr er auf der L112 aus St. Märgen kommend in Richtung Glottertal. Vor ihm fuhr ein Pkw Skoda. Im Rückspiegel erkannte er einen VW Polo, der sich mit sehr hoher Geschwindigkeit annäherte und zum Überholen ansetzte. Der VW Polo sei für sein Überholmanöver auf die linke Fahrbahn gewechselt und fuhr auch auf dieser verbotswidrig links an der dortigen Verkehrsinsel vorbei. Der entgegenkommende Verkehr musste beim Wiedereinscheren des VW Polos auf die rechte Fahrbahn stark abbremsen.

Der VW Polo wurde vom Anzeigenerstatter wie folgt beschrieben: Freiburger Kennzeichen, schwarz, Fahrzeug höchstwahrscheinlich getuned. Der Führer des VW Polo sei ein etwa 25-jähriger Mann gewesen. Er habe eine Baseballmütze getragen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehensablauf und dem bislang unbekannten Täter machen können, sich beim Polizeiposten Gundelfingen unter der Tel. 0761 5036590 oder rund um die Uhr beim Polizeirevier FR-Nord unter der Tel. 0761 8824221 zu melden.

mh

Rückfragen bitte an:
Marina Hog
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: