Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagvormittag in Rheinfelden kam ein Motorradfahrer ums Leben. Der 27-jährige Kradfahrer befuhr kurz nach 10.30 Uhr die Mouscron-Allee in Richtung Europastadion und schloss zu einem vor ihm fahrenden Auto auf. Aus bislang noch nicht geklärten Gründen bremste der Kradfahrer ab und kam ins Schlingern. In der Folge prallte das Krad gegen den Bordstein und danach gegen einen Baum. Der Fahrer wurde vom Motorrad geschleudert und kam auf einem neben der Fahrbahn verlaufenden Geh-Radweg zum Liegen. Der 27-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Am Motorrad entstand Totalschaden. Die Mouscron-Allee war bis zur Maurice-Sadorge-Straße über mehrere Stunden hinweg komplett gesperrt. Der Verkehr wurde innerörtlich umgeleitet. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: