Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

12.10.2015 – 13:49

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - Stadtmitte/Bertoldsbrunnen: Körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Freiburg (ots)

Am Sonntag, den 11.10.2015, gegen 00:30 Uhr, kam es am Bertoldsbrunnen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen. Durch das Hinzukommen von mehreren Polizeistreifen konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden. Nach Angaben der Beteiligten seien die beiden Gruppierungen aus bislang unklarer Ursache miteinander in Streit geraten, der dann letztlich in einer handfesten Auseinandersetzung endete. Ein 18-jähriger junger Mann erlitt hierbei Verletzungen am Kopf und im Körperbereich und wurde in eine Freiburger Klinik verbracht. Weitere Personen verletzten sich leicht, lehnten eine ärztliche Behandlung jedoch ab.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas zur Aufklärung des Geschehens mitteilen können, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, sich rund um die Uhr beim Polizeirevier FR-Nord unter der Tel. 0761 882 4221 zu melden.

mh

Rückfragen bitte an:
Marina Hog
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung