Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Brand in Wohngebäude - keine verletzten Personen - Hoher Sachschaden

Freiburg (ots) - Landkreis Waldshut-Tiengen

Stadt Bonndorf im Schwarzwald, Ortsteil: Gündelwangen

Am 10.10.2015 gegen 21:35 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst in Waldshut ein Brand in Bonndorf gemeldet. Es hieß zunächst die Dehnungsfuge zwischen zwei Gebäuden würde brennen.

Die eintreffenden Kräfte von Feuerwehr und Polizei stellten fest, dass Teile der Gebäudewand in Brand geraten waren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam es im Rahmen von Abdichtungsarbeiten an einem Gebäude in Holzständerbauweise vermutlich durch die starke Hitzeeinwirkung zu einer Brandentwicklung.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Allerdings führten die baulichen Gegebenheiten dazu, dass für die Nachlöscharbeiten umfangreiche Arbeiten an der Hauswand nötig waren.

Durch den Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Der Sachschaden beträgt vermutlich ca. 100.000,-EUR .

Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen hat die Ermittlungen aufgenommen.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: