Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

09.10.2015 – 14:09

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Auto kippt nach Zusammenstoß um - ein Verletzter, hoher Schaden

Freiburg (ots)

Lörrach: Auto kippt nach Zusammenstoß um - ein Verletzter, hoher Schaden

Einen spektakulären Verlauf hatte ein Verkehrsunfall am Freitagvormittag in Lörrach-Stetten. Kurz vor 10 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Auto die Weiler Straße und bog, ohne auf die Vorfahrt zu achten und anzuhalten, in die Basler Straße ein. Dort prallte er in die rechte hintere Seite eines in Richtung Grenze fahrenden VW-Busses. Der wurde von der Fahrbahn geschleudert, prallte gegen den Bordstein, kippte um und rutschte noch einige Meter weiter. Der leicht verletzte Fahrer konnte über die Beifahrerseite aus seinem demolierten Fahrzeug klettern. Kurz darauf tragen Notarzt und Rettungsdienst ein, versorgten den Verletzten und brachten ihn ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Schaden. Zur Bergung des VW-Busses war ein Abschleppfahrzeug mit Kran erforderlich.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung