Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Hast zum Zug - Fußgängerin missachtet Rotlicht der Ampel und wird von Auto erfasst

Freiburg (ots) - Lörrach: Hast zum Zug - Fußgängerin missachtet Rotlicht der Ampel und wird von Auto erfasst

Hektik und Ignoranz führten am Freitagvormittag in der Bahnhofstraße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 27-jährige Frau wollte den Zug noch erreichen und überquerte die Straße, obwohl die Fußgängerampel Rot zeigte. In der Folge wurde die Frau von einem Auto erfasst und nach vorne auf die Straße geschleudert. Die 27-Jährige hatte Glück im Unglück und zog sich nach ersten Feststellungen keine allzu schweren Verletzungen zu. Sie wurde zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand etwa 1500 Euro Schaden. Dem Fahrer war kein Vorwurf zu machen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: