Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Wehr: Betrunken zur Polizei gefahren - Murg: Dieb bestiehlt Fußballmannschaft

Freiburg (ots) - Wehr: Betrunken zur Polizei gefahren

Am Dienstagnachmittag ist ein 54 Jahre alter Mann mit seinem Auto betrunken zum Polizeiposten gefahren um eine Fundsache abzugeben. Die Beamten rochen die Alkoholfahne, ein Test ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde richterlich angeordnet, den Führerschein gab der Betroffene freiwillig heraus.

Murg: Dieb bestiehlt Fußballmannschaft

Ein Dieb hat am Dienstagabend Spieler des SV Blau-Weiß Murg bestohlen. Während die Sportler auf dem Rasenplatz trainierten, hat sich der Täter in die Umkleidekabine geschlichen und dort aus zwei Geldbörsen das Bargeld gestohlen. Danach nahm er vier Autoschlüssel, ging zu den Fahrzeugen und stahl aus den Fahrzeugen das dort aufgefundene Bargeld. Die Tat wurde zwischen 19.30 und 20.30 Uhr begangen, dem Täter gelang es, unerkannt zu entkommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: