Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Alkoholisierter Mann leistet Widerstand bei Festnahme und bedroht Polizeibeamte

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Alkoholisierter Mann leistet Widerstand bei Festnahme und bedroht Polizeibeamte

Erheblichen Widerstand leistete ein Mann bei seiner Festnahme am Sonntagmorgen in Weil-Friedlingen. Kurz nach 6 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass vor einem Haus ein Auto steht, aus dem überlaute Musik dröhnt und der Fahrer vermutlich betrunken sei. Zwei Streifen kamen vor Ort und fanden die Mitteilung bestätigt. Der über das Lenkrad gebeugte Mann öffnete die Fahrertür erst nach mehrfachem Klopfen, stieg aus und wurde sofort aggressiv. Da der Verdacht auf eine Trunkenheitsfahrt gegeben war, wurde dem 36-Jährigen die Festnahme erklärt. Daraufhin leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte und bedrohte die Beamten fortwährend. Selbst auf dem Polizeirevier gingen die Beleidigungen und Bedrohungen weiter. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Der 36-Jährige wurde wegen Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr, Widerstand, Beleidigung und Bedrohung angezeigt.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: