Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

02.10.2015 – 13:40

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach-Brombach: Hund beißt Schülerin

Freiburg (ots)

Die Polizei sucht nach einer Hundehalterin, der en Jack-Russell-Terrier am Dienstag gegen 13 Uhr in der Nähe der Hellbergschule ein 12 Jahre altes Mädchen gebissen und leicht verletzt hat. Die Hundeführerin versprach, am nächsten Tag in der Hellbergschule vorzukommen, um die Sache zu klären. Der Hund würde ihrer Mutter gehören, sagte sich noch nach dem Vorfall. Da sie sich aber nicht wie versprochen gemeldet hat, wurde der Vorfall jetzt der Polizei angezeigt. Sie versucht nun die Hundeführerin zu ermitteln. Sie war ca. 18 bis 22 Jahre alt, 1,65 bis 1.70 m groß und hatte schwarz gefärbte Haare. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zu der Hundehalterin geben können, sich beim Polizeirevier Lörrach (Tel. 07621 176-500) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg