Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Todtnau: Vermisste Schülerin wohlbehalten aufgefunden

Freiburg (ots) - Todtnau: Vermisste Schülerin wohlbehalten aufgefunden

Am Donnerstagnachmittag wurde der Polizei gemeldet, dass eine 9-jährige Schülerin einer Grundschulklasse aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald vermisst wird. Die Klasse befindet sich zurzeit bei einem Landschulaufenthalt in Todtnauberg. Am Donnerstag machte die Klasse einen Ausflug auf den Feldberg und fuhr mit einem Linienbus nach Todtnau und von dort gegen 16 Uhr mit dem Schulbus nach Todtnauberg zurück. Den Weg von der Haltestelle zur Jugendherberge legten sie zu Fuß zurück. Hierbei wurde festgestellt, dass eine 9-jährige Schülerin fehlte. Die alarmierte Bergwacht Todtnauberg führte zusammen mit Polizei und Hundestaffel eine Suchaktion nach dem vermissten Mädchen durch. Kurz vor 21 Uhr kam dann die Entwarnung. Einem Busfahrer war in Atzenbach das alleine an einer Bushaltestelle sitzende Mädchen aufgefallen. Er brachte sie zur Wache, wo sie den zwischenzeitlich verständigten Eltern wohlbehalten übergeben werden konnte. Wie das Mädchen angab, hatte sie verpasst, in Todtnau aus dem Bus auszusteigen. An der Haltestelle in Atzenbach ist sie dann ausgestiegen. Dort setzte sie sich in das Wartehäuschen, um auf einen Bus zu warten, der sie nach Todtnau zurückbringt.

jk/pw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: