Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Efringen-Kirchen: Kleintransporter prallt frontal in Auto - zwei Verletzte, Fahrzeuge Totalschaden

Freiburg (ots) - Efringen-Kirchen: Kleintransporter prallt frontal in Auto - zwei Verletzte, Fahrzeuge Totalschaden

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der L 137 zwischen Kleinkems und Istein ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Kurz nach 7 Uhr bog ein von der A 5 kommender Golf-Fahrer in die L 137 ein und missachtete die Vorfahrt eines in Richtung Efringen-Kirchen fahrenden Kleintransporters. Dieser prallte frontal in die linke Seite des Golf, wodurch beide Fahrzeuge nach links weggeschleudert wurden und schwer beschädigt am Straßenrand zum Stillstand kamen. Der 43-jährige Golf-Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Der Fahrer des Transporters erlitt leichtere Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Unfallstelle musste für längere Zeit gesperrt und der Verkehr an ihr vorbeigeleitet werden. Neben der Polizei waren die Feuerwehren aus Efringen-Kirchen und Istein sowie der Rettungsdienst samt Notarzt im Einsatz.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: