Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Trickdiebstahl durch Gruppe - Polizei mahnt zur Vorsicht

Freiburg (ots) - Lörrach: Trickdiebstahl durch Gruppe - Polizei mahnt zur Vorsicht

Am Dienstagnachmittag wurde eine Geschäftsfrau Opfer einer kriminellen Gruppe. Kurz nach 14 Uhr betraten drei jugendlich aussehende Ausländer ein Geschäft in der Teichstraße. Das Trio führte Sammellisten mit sich, verwickelte die Geschäftsinhaberin in ein Gespräch und lenkte sie dadurch ab. Dabei löste sich ein Jugendlicher aus der Gruppe, begab sich unbemerkt hinter den Empfangstresen und entwendete aus einer unverschlossenen Geldkassette Bargeld. Hierbei verursachte der Dieb ein Geräusch, was die Geschäftsfrau stutzig machte. Plötzlich ergriffen die Jugendlichen die Flucht, rannten aus dem Geschäft und entkamen unerkannt. Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Die Jugendlichen wurden wie folgt beschrieben: etwa 15 - 16 Jahre alt, normale Größe und Statur. Einer trug eine graue Mütze mit NY Aufschrift, ein anderer hatte eine schwarze Lederjacke an. Die Polizei sucht nach den Personen und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: