Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Unbekannter attackiert grundlos Passantinnen - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots) - Lörrach: Unbekannter attackiert grundlos Passantinnen - Polizei bittet um Hinweise

Am Mittwoch kam es im Stadtgebiet zu zwei Übergriffen auf Passantinnen. Die beiden Frauen wurden an unterschiedlichen Orten von einem Unbekannten angegangen und dabei verletzt. Der erste Vorfall trug sich um 9 Uhr auf dem Hauptbahnhof zu. Eine Frau ging vom Bahnsteig zur Unterführung Richtung Arbeitsamt. Hierbei kam ihr ein Mann entgegen, der sie völlig überraschend umarmte und ihr mit einem Gegenstand auf das Handgelenk schlug. Hierdurch erlitt die Frau eine schmerzhafte und blutende Wunde. Der Täter entfernte sich und ließ das völlig schockierte Opfer zurück. Wenige Minuten später kam es unweit des Bahnhofs in einer Bäckerei zu einem gleichen Vorfall. Dort wurde eine Kundin von einem Unbekannten angegangen und mit einem Schlüsselbund auf den Handrücken geschlagen. Dies führte ebenfalls zu einer blutenden und schmerzhaften Verletzung. Bei dem Täter dürfte es sich um ein und dieselbe Person gehandelt haben. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: ca. 40 - 50 Jahre alt, etwa 1.80 m groß, korpulent, leichte Glatze, Brillenträger, bekleidet mit grüner Jacke und Jeans. Die Polizei sucht nach dem Mann und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: