Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Kontrollverlust am Steuer - Auto fährt frontal in Werbeanlage

Unfall 28.09.15 Berliner Platz1
Unfall 28.09.15 Berliner Platz1

Freiburg (ots) - Lörrach: Kontrollverlust am Steuer - Auto fährt frontal in Werbeanlage

Am Montagmorgen, kurz vor 9 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem VW Golf die Tumringer Straße von der Wiesentalstraße kommend in Richtung Innenstadt. Nach Sachlage bekam der Fahrer erhebliche gesundheitliche Probleme und verlor dadurch die Herrschaft über das Auto. Dieses fuhr in Höhe des "Berliner Platzes" an die rechte Bordsteinkante und danach über den Gehweg bei einer Bushaltestelle. Anschließend geriet das Auto nach links, kollidierte mit der linken Bordsteinkante, überquerte die Einmündung zur Gretherstraße und kam vollends von der Fahrbahn ab. Danach fuhr das Auto ein Verkehrsschild um und krachte letzten Endes frontal gegen eine Außenwerbungsanlage. Erst an dieser kam das Auto zum Stillstand. Der 56-jährige Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Golf wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 8000 Euro.

jk/de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: