Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Lauchringen: Alkohol am Steuer - Ühlingen-Birkendorf/Ühlingen: Zusammenstoß beim Überholen - Küssaberg-Ettikon: Auto aufgebrochen und Geldbeutel gestohlen

Freiburg (ots) - Lauchringen: Alkohol am Steuer

Die Polizei kontrollierte am Samstag gegen 01.45 in der Wutachstraße einen Audi. Bei dem 51 Jahre alten Fahrer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 0,52 Promille. Der Mann musste sein Fahrzeug stehen lassen, er wird angezeigt.

Ühlingen-Birkendorf/Ühlingen: Zusammenstoß beim Überholen

Am Samstagmorgen stießen auf der Kreisstraße zwischen Ühlingen und Hürrlingen zwei Pkws zusammen. Eine 66 Jahre alte Frau fuhr gegen 09.10 Uhr mit ihrem Ford in Richtung Hürrlingen und wollte einen vorausfahrenden Traktor mit Anhänger überholen. Beim Überholen stieß sie mit einem entgegenkommenden Peugeot zusammen, beide Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt, an den Fahrzeugen ist ein Schaden von ca. 13000 Euro entstanden.

Küssaberg-Ettikon: Auto aufgebrochen und Geldbeutel gestohlen

In der Nacht zum Samstag wurde ein in der Ringstraße in einem Carport stehender BMW aufgebrochen. Der Täter schlug die Beifahrerscheibe ein und stahl aus der Handtasche, die auf dem Beifahrersitz lag, einen Geldbeutel. Die Tat dürfte gegen 03.30 Uhr begangen worden sein, zu diesem Zeitpunkt hat ein Zeuge ein verdächtiges Prasseln gehört.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: