Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kandern: Alkoholisierte Frau bedroht Nachbarn und attackiert Polizeibeamten

Freiburg (ots) - Kandern: Alkoholisierte Frau bedroht Nachbarn und attackiert Polizeibeamten

Polizeiliches Eingreifen erforderlich war bei einem Vorfall am Sonntagabend in Kandern. Eine alkoholisierte Frau stand mit einem Messer im Hausflur, schrie herum und bedrohte einen Nachbarn. Der alarmierte die Polizei, welche mit zwei Streifen vor Ort kam. Die Frau hatte sich zwischenzeitlich in ihre Wohnung zurückgezogen, war aber völlig außer sich und nicht zu beruhigen. Als sie sogar auf einen Beamten losging auf diesen einschlug, mussten sie die Beamten überwältigen und mit Handschellen schließen. Anschließend wurde die renitente Frau in Gewahrsam genommen, worauf sie die Beamten massiv beschimpfte und beleidigte. Dies brachte ihr eine Anzeige wegen Beleidigung und versuchter Körperverletzung ein.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: