Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden : Ältere Frau besohlen - Zeugen gesucht

Freiburg (ots) - Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Samstag, 26.09.2015, gegen 11.20 Uhr, auf dem Parkplatz des Kaufland-Marktes in der Schildgasse. Nach Verlassen der dortigen Sparkassen-Filiale wurde die 81-jährige Geschädigte durch einen ca. 50 Jahre alten und ca. 170 cm großen Mann in Anzug, Hemd und Krawatte gekleidet in schlechtem Deutsch angesprochen, ob sie Geld für einen Einkaufswagen wechseln könne. Als die Geschädigte in ihrer Geldbörse nachsah, nutzte der Mann einen unaufmerksamen Moment aus und entnahm aus dem Scheinfach unbemerkt Geldscheine in dreistelliger Höhe.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Mann noch weitere Personen in gleicher Art und Weise angesprochen hat bittet das Polizeirevier Rheinfelden Zeugen oder Geschädigte sich unter der Telefonnummer 07623 74040 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

flz/fw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: