Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

26.09.2015 – 10:04

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen - Polizeihubschraubereinsatz führt zum Auffinden eines Vermissten aus Kenzingen

Freiburg (ots)

Am Freitagabend, gegen 20.20 Uhr, meldet eine besorgte Tochter ihren Vater als Vermisst. Der 69jährige aus Kenzingen galt laut den vorliegenden Erkenntnissen als leicht dement und hatte mittags seine Wohnung mit unbekanntem Ziel verlassen. Über die Ortung eines mitgeführten Handys konnte ein Suchbereich im Raum zwischen Riegel und Kenzingen eingegrenzt werden. Der nächtliche Einsatz eines Polizeihubschraubers und weiterer Kräfte der Polizei blieb zunächst ergebnislos. Die erneute Suche mit dem Hubschrauber in den frühen Morgenstunden des Samstag führte letztlich zum Auffinden des Gesuchten. Er wurde neben der BAB 5, Nähe der Brücke der L 105 über die Autobahn, in einem Grünstreifen liegend aufgefunden. Der Mann musste mit starken Unterkühlungen durch das DRK erstversorgt werden und wurde anschließend in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert.

FLZ/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung