Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

14.09.2015 – 10:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Betrunkener Mann rastet aus - wilde Schläge mit Fahrradschloss

Freiburg (ots)

Lörrach: Betrunkener Mann rastet aus - wilde Schläge mit Fahrradschloss

Völlig ausgerastet ist ein betrunkener Mann am frühen Sonntagmorgen in der Gugelmeierstraße. Um 6 Uhr riefen mehrere Bürger bei der Polizei an und teilten mit, dass an der Ecke Gugelmeierstraße/Untere Herrenstraße ein Mann außer sich ist und mit einem metallischen Gegenstand auf ein Treppengeländer einschlägt und es laut kracht. Eine Streife kam vor Ort und sah eine Person, die wie wild mit einem Fahrradschloss auf ein Treppengeländer, Büsche und Pflanzen einschlug. Auf Ansprache durch die Beamten legte der Mann das Fahrradschloss auf den Boden und ließ sich kontrollieren. Der 44-Jährige war stark alkoholisiert und wies einen Alkoholpegel von über 2,5 Promille auf. Er redete nur wirre Sachen und hatte keine Erklärung für sein Verhalten. Aufgrund dessen wurde der 44-Jährigen in Ausnüchterungsgewahrsam genommen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung