Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

04.09.2015 – 12:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Löffingen - Spritztour eines 17-Jährigen endet am Baum

Freiburg (ots)

Ein 17-Jähriger, der im Besitz einer Prüfbescheinigung für begleitetes Fahren ist, unternahm am Donnerstag, 03.09.2015, gegen 16.00 Uhr, ohne Wissen der Eltern mit deren Auto eine Spritztour.

Zur Mitfahrt lud er noch drei Freunde, einen 25-Jährigen, sowie einen 15-jährigen Jungen und ein 15-jähriges Mädchen ein. Auf der Fahrt von Löffingen in Richtung Bachheim kommt er mit seinem Pkw aufgrund zu hoher Geschwindigkeit in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab, weiter über die dortige abschüssige Böschung, bis das Fahrzeug an einem Baum zum Stehen kommt. Zunächst flüchten alle Insassen von der Unfallstelle. Der jugendliche Fahrer konnte schnell bei seinen Eltern ermittelt werden. Die Mitfahrer konnten ebenfalls erreicht und veranlasst werden, sich in ärztlichen Behandlung zu begeben. Der Fahrer und der 15-jährige Mitfahrer wurden leicht verletzt, der 25-Jährige erlitt schwerere Verletzungen und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- EUR. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg