Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

19.08.2015 – 14:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Streit zwischen Autofahrer und Fußgänger- Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Rheinfelden: Streit zwischen Autofahrer und Fußgänger- Polizei sucht Zeugen

Nach einem Vorfall zwischen einem Autofahrer und einem Fußgänger am Montagnachmittag in Rheinfelden sucht die Polizei Zeugen. Gegen 16.15 Uhr befuhr ein älterer Mann mit seinem hellgrünen Opel Corsa die Karl-Fürstenberg-Straße in südwestlicher Richtung. Ein 40-jähriger Fußgänger wurde nach eigenen Angaben von dem Corsa touchiert, worauf er sich vor das Auto stellte, um ein Beweisfoto zu machen. Daraufhin soll der Corsa-Fahrer den Fußgänger beleidigt und gezielt auf ihn zugefahren sein, so dass er kurzzeitig auf die Motorhaube aufgeladen wurde. Verletzt wurde er hierbei nicht. Nach Angaben des Corsa-Fahrers sei der Fußgänger aus Unachtsamkeit selbst gegen sein Auto gelaufen. Da die Beteiligten unterschiedliche Angaben machen, bittet die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich zu melden (07623/74040).

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg