Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

08.07.2015 – 14:48

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - St. Georgen: Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen am Schwimmbad - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Am Dienstag, 07.07.2015, kam es gegen 19.30 Uhr in Freiburg - St. Georgen am dortigen Parkplatz des Schwimmbads zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten, die der Polizei durch den Notruf mitgeteilt wurde.

Die Örtlichkeit wurde sofort darauf beschleunigt von mehreren Streifenwagenbesatzungen des Polizeireviers Freiburg-Süd und der Polizeihundestaffel angefahren. Vor Ort konnten durch die eingesetzten Beamten etwa 20 Personen festgestellt werden, die zwei Gruppierungen zuzuordnen waren. An der Schlägerei beteiligt waren Erwachsene und auch Jugendliche.

Nach aktuellem Sachstand wurden mehrere Personen leicht verletzt, u.a. durch Schläge. Teilweise wurden auch Latten aus einem Zaun herausgerissen, die als Schlagmittel benutzt worden seien. Auch mit einem Baseballschläger soll nach Angaben der Beteiligten geschlagen worden sein.

Ein unbeteiligter 33 Jahre alter Radfahrer wurde durch Fahrbewegungen eines silberfarbenen Peugeot, dessen Fahrer an dem Streit beteiligt war, leicht verletzt.

Auf Grund der Vielzahl der Beteiligten und der aggressiven Stimmung stellte sich die Sachverhaltsabklärung vor Ort durch die Polizei als schwierig dar. Laut Zeugenangaben soll die Auseinandersetzung durch mehrere Personen mit dem Handy gefilmt worden sein. Weitere Hintergründe und Details werden derzeit durch die Polizei ermittelt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sowie Personen, die den Vorfall mit dem Handy gefilmt haben, werden gebeten, sich bei dem Polizeiposten Weingarten unter der Telefonnummer 0761 4014280 sowie beim Polizeiposten St. Georgen unter 0761 120713 oder rund um die Uhr beim Polizeirevier Freiburg-Süd unter 0761 882-4421 zu melden.

nm / jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadja Mesarosch / Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1010 /-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung