Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

06.07.2015 – 14:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Kind rennt in Auto und wird verletzt - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Waldshut-Tiengen: Kind rennt in Auto und wird verletzt - Polizei sucht Zeugen

Am Montagvormittag verunglückte im Stadtteil Tiengen ein 10-jähriger Junge. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Auto einen gesperrten Bereich beim "Schwyzer Park", wo derzeit ein Fest stattfindet. Beim Vorbeifahren an einem Autoscooter rannte plötzlich ein Kind zwischen dem Kassenhaus und einem Schaustellerfahrzeug hindurch und direkt ins Auto. Der Junge wurde vom Auto erfasst und umgestoßen. Der Kleine hatte Glück im Unglück und zog sich nach ersten Feststellungen keine allzu schweren Verletzungen zu. Er wurde zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte rund um den Autoscooter starker Andrang. Das Verkehrskommissariat Waldshut Tiengen ermittelt und sucht dringend nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07751-89630 zu melden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung