Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

03.07.2015 – 12:23

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Küchenbrand mit glimpflichem Ausgang

Freiburg (ots)

Steinen: Küchenbrand mit glimpflichem Ausgang

Glimpflich ausgegangen ist ein Küchenbrand am Donnerstagabend in Steinen. Kurz nach 19 Uhr ging über Notruf die Mitteilung ein, dass es in der Hermann-Burte-Straße in einer Wohnung brennt. Sofort eilten Polizei und Feuerwehr, letztere mit sechs Fahrzeugen und 24 Mann, zur Brandstelle. Dort war die Gefahr bereits gebannt und der Brand gelöscht. Wie sich herausstellte, hatte eine Frau die Schalter am Herd verwechselt und irrtümlich eine Herdplatte angeschaltet. Wenig später fing ein auf dem Kochfeld liegender Lappen an zu brennen. Die Frau bemerkte dies rasch, reagierte geistesgegenwärtig und löschte das Feuer mit einem Kübel Wasser. Es gab weder Personen- noch Sachschaden. Auf der Fahrt zum Einsatzort kam es noch zu einem Unfall mit einem Feuerwehrfahrzeug. Dieses streifte an einer Engstelle ein geparktes Auto, wobei beide Fahrzeuge beschädigt wurden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg