Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

21.06.2015 – 10:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein - Dreister Diebstahl in Kaufhaus

Freiburg (ots)

Landkreis Lörrach - Weil am Rhein - Am Samstag wurde ein 12-jähriges Kind Opfer eines dreisten Diebstahls in einem Einkaufsmarkt in Weil am Rhein. Das Kind war in dem Einkaufsmarkt unterwegs und hielt dabei sein Handy in der Hand. Plötzlich wurde dem Kind das Handy von einem Mann aus der Hand genommen. Der Mann verließ dann den Einkaufsmarkt in Richtung Hauptausgang und flüchtete weiter in Richtung Hauptstraße. Dort verlor das Kind, das zunächst die Verfolgung aufgenommen hatte, den Mann aus den Augen.

Der Mann war ca. 19 bis 20 Jahre alt, 180 cm groß, hatte einen dunklen Teint, schwarze, kurze Haare und war dunkel gekleidet.

Personen, die den Vorgang beobachtet haben und weitere Angaben zum Täter machen können, wenden sich bitte an das Polizeirevier in Weil am Rhein unter Telefonnummer 07621 / 97 970.

Stand: 21.06.2015, 10.20 Uhr

RW Re / FLZ WH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg