Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

17.06.2015 – 16:20

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg- Merzhausen: Zwei aneinander geleinte Hunde bringen Spaziergängerin zu Sturz

Freiburg (ots)

Am Sonntag, den 14.06.2015 gegen 14 Uhr liefen zwei Spaziergängerinnen am Schönberger Waldrand in Richtung Merzhausen, als plötzlich zwei aneinander geleinte Hunde von hinten angestürmt kamen und vor den Spaziergängern keinen Stopp machten. Durch die, zwischen den Hunden, gespannte Leine wurde die 48-jährige Spaziergängerin schmerzhaft zu Boden gerissen. Die Hunde setzten ihren Weg Richtung Merzhausen fort, jedoch war von einem Hundehalter weit und breit nichts zu sehen. Bei den Hunden handelt es sich um einen mittelbraunen Kurzhaarfell, Körperlänge ca. 50-60 cm und einem zweiten mit dunklem Fell, welcher einem Pinscher ähnelt. Beide waren mit einer beigen 1,50 m langen Lederleine verbunden und rannten in sehr schnellem Tempo in Richtung Merzhausen oder Vauban.

Zeugen die sachdienliche Angaben machen können werden gebeten sich beim Polizei Revier Freiburg Süd unter der Tel.: 0761 882 4421 zu melden.

ms

Rückfragen bitte an:

Marina Sinner
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg