Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

15.06.2015 – 12:57

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil-Friedlingen: Angebliche Schlägerei unter Gruppen - Polizei erteilt mehrere Platzverweise; Weil am Rhein: Wohnwagen im Wert von 25000 Euro gestohlen

Freiburg (ots)

Weil-Friedlingen: Angebliche Schlägerei unter Gruppen - Polizei erteilt mehrere Platzverweise

Am frühen Sonntagmorgen wurde der Polizei eine größere Schlägerei vor einem Lokal in Weil-Friedlingen gemeldet. Mehrere Polizeistreifen samt Diensthunden rückten an und trafen vor Ort auf zwei Gruppen, die auf der Straße standen. Eine Gruppe grölte lauthals umher und wurde deshalb aufgefordert, ruhig zu sein und sich ins Lokal zurückzubegeben. Dort ging das Geschrei weiter, worauf die Polizei dem Betreiber nahelegte, seine Lokalität zu schließen. Das tat er auch und die Anwesenden zogen widerwillig ab. Sieben Personen erhielten danach Platzverweise und mussten sich entfernen. Nahezu alle Beteiligten waren alkoholisiert.

Weil am Rhein: Wohnwagen im Wert von 25000 Euro gestohlen

Ein dreister Diebstahl wurde am frühen Sonntagmorgen in Weil-Ost verübt. Um 5.30 Uhr überstiegen zwei Personen das Rolltor eines in der Hinterdorfstraße gelegenen Wohnwagenabstellplatzes. Danach öffneten sie das Tor von innen, gingen zu einem Wohnwagen und schoben bzw. zogen ihn auf die Straße. Wenige Augenblicke später kam ein silbernes Auto angefahren, an das der Wohnwagen angekuppelt wurde. Danach fuhr das Gespann in Richtung Schutzackerstraße davon und verschwand. Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Der gestohlene Wohnwagen hat einen Wert von etwa 25000 Euro.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg