Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

15.06.2015 – 12:28

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Wehr. Ohne Führerschein und alkoholisiert Auto gefahren - Bad Säckingen. Einbruch in Antiquitätengeschäft - Bad Säckingen. Fahrradfahrer stößt mit Fußgänger zusammen

Freiburg (ots)

Wehr. Ohne Führerschein und alkoholisiert Auto gefahren

Der Polizei wurde in der Nacht zum Samstag gemeldet, dass in der Heinrich-Heine-Straße Jugendliche an einem Fahrzeug hantieren würde. Eine Streife der Polizei fand gegen 04.30 Uhr einen beschädigten Pkw, der mit einem Wagenheber aufgebockt war. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher, der nicht im Besitz eines Führerscheins ist, gab sich als Fahrer zu erkennen. Er war zuvor mit zwei Freunden in dem Fahrzeug unterwegs und hat hierbei durch den Kontakt mit einem Randstein den Schaden am Auto verursacht. Er war alkoholisiert, ein Test ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Eine Blutalkoholbestimmung wurde veranlasst.

Bad Säckingen. Einbruch in Antiquitätengeschäft

In der Nacht zum Samstag wurde in ein Antiquitätengeschäft in der Schaffhauser Straße eingebrochen. Die Polizei, die gegen 04.45 Uhr dort eintraf, stellte fest, dass der Hintereingang aufgebrochen war. Eine Durchsuchung des Hauses nach dem Täter verlief ohne Erfolg, er hatte das Tatobjekt noch vor Eintreffen der ersten Streife verlassen. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Bad Säckingen. Fahrradfahrer stößt mit Fußgänger zusammen

Am Sonntagabend kam es gegen 21.35 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einem Fußgänger. Der 27 Jahre alte Radfahrer fuhr auf dem Gehweg zwischen Post und evangelischer Kirche. Ein 49 Jahre alter Mann, der aus einem Pkw ausgestiegen war, wurde auf dem Gehweg vom Radfahrer erfasst, beide stürzten zu Boden. Der Radfahrer zog sich eine leichte Schürfung am Bein zu, der andere Mann wurde ebenfalls verletzt, er kam zur Untersuchung mit dem DRK ins Bad Säckinger Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg