Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kleines Wiesental: Schwerer Motorradunfall - Kradfahrer stürzt Abhang hinunter

Freiburg (ots) - Kleines Wiesental: Schwerer Motorradunfall - Kradfahrer stürzt Abhang hinunter

Am Donnerstagnachmittag verunglückte im Kleinen Wiesental ein Schweizer Motorradfahrer. Der 56-jährige Mann befuhr kurz vor 15 Uhr die kurvenreiche L 140 vom "Lipple" kommend talwärts in Richtung Wies. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam der Kradfahrer zu Fall. Seine Maschine rutschte über die Fahrbahn, prallte in die Leitplanke und blieb unter ihr stecken. Der Fahrer flog über die Leitplanke hinweg, stürzte etwa 20 Meter einen Abhang hinunter und blieb schwer verletzt liegen. Zur Bergung des Schwerverletzten in dem steilen Gelände musste die Feuerwehr Malsburg-Marzell angefordert werden. Der Kradfahrer wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Am Motorrad und an den Leitplanken entstand etwa 2000 Euro Schaden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: