Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen-Mundingen: Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrerin
Emmendingen: Unfall beim Rückwärtsfahren
Teningen: Diebe auf der Baustelle

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Emmendingen-Mundingen: Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrerin

Mit schweren Verletzungen wurde eine 74-jährige Fahrradfahrerin durch das DRK am Dienstagabend in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Frau war gegen 18.40 Uhr über den Parkplatz bei der Gaststätte "Mehlsack" gefahren, als die Fahrerin eines Kleinwagens an der Kreuzung zum Parkplatz das Vorfahrtsrecht der Radfahrerin nicht beachtete. Das Auto erfasste die Radlerin frontal und lud sie auf, so dass sie gegen die Windschutzscheibe prallte, die durch den Aufprall zerbrach. Die 32-jährige Unfallverursacherin gelangt nun zur Anzeige. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 2000 Euro.

Emmendingen: Unfall beim Rückwärtsfahren

Bei den Parkplätzen am Bahnhof stießen am Dienstagvormittag, gegen 11 Uhr, zwei Autos zusammen, wodurch Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro entstand. Noch unklar ist für die Emmendinger Polizei allerdings der Unfallhergang, weshalb Augenzeugen gesucht werden. Nach Sachlage war ein Autofahrer rückwärts aus einer Parklücke ausgefahren. Gleichzeitig soll eine Autofahrerin ebenfalls rückwärts ausgeparkt haben, so dass beide Autos zusammenstießen. Weil es nun unterschiedliche Angaben zum Unfallgeschehen gibt, werden Zeugen gesucht, die sich unter der Tel. Nr. 07641/5820 mit der Polizei in Verbindung setzen können.

Teningen: Diebe auf der Baustelle

Das lange Pfingstwochenende nutzten unbekannte Diebe, um sich an einer Baustelle beim Baggersee in Köndringen zu bedienen. Aus einem verschlossenen Container wurde ein kleines Stromaggregat sowie ein Grubenstampfer und mehrere Liter Diesel-Treibstoff entwendet. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Ein Bagger, der so abgestellt worden war, dass die Eingangstüre versperrt war, war von den Tätern zur Seite gefahren worden. Die Emmendinger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 07641/5820.

cs

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: