Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Bushaltestelle demoliert - Polizei bittet um Hinweise; Bei Fahrradausfahrt verunglückt - Polizei stellt gestohlene Fahrräder sicher

Freiburg (ots) - Lörrach: Bushaltestelle demoliert - Polizei bittet um Hinweise

Eine mutwillige Sachbeschädigung größeren Ausmaßes wurde in der Nacht zum Dienstag an der Ecke Teich-/Wiesentalstraße verübt. Dort schlugen Unbekannte die Glasscheibe einer Bushaltestelle ein, die zerbarst und zahlreiche Glassplitter auf den Gehweg und auf die Straße flogen. Polizeibeamte fegten die Scherben zusammen und sperrten das Wartehäuschen aus Sicherheitsgründen ab. Der Sachschaden beläuft sich auf über 1000 Euro. Die Tat dürfte deutlich hörbar gewesen sein. Die Polizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-176500).

Lörrach: Bei Fahrradausfahrt verunglückt - Polizei stellt gestohlene Fahrräder sicher

Am Pfingstmontag verunglückte ein jugendlicher Fahrradfahrer in Lörrach-Tumringen. Der 14-Jährige radelte zusammen mit zwei Kumpels durch die Mühlestraße und stürzte aus eigenem Verschulden. Hierbei verletzte sich der 14-Jährige nicht unerheblich und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei überprüfte die Fahrräder des Trios und stellte fest, dass eines davon als gestohlen im Computer einlag und an einem zweiten die Fahrgestellnummer unkenntlich gemacht wurde. Der Verdacht auf einen weiteren Diebstahl lag nahe, so dass auch dieses Fahrrad sichergestellt wurde. Es handelt sich um ein schwarz/rotes CUBE, Typ LTD CLS Pro 2014. Dessen Eigentümer sucht die Polizei und bittet ihn, sich zu melden (07621-176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: