Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

18.05.2015 – 14:24

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Fahrradfahrerkollision bei SlowUp; Versuchter Einbruch in Gaststätte; 8000 Euro Schaden bei Kollision; Häusern: Motorradfahrer stürzt auf Ölspur; Görwihl: Schwerer Crash auf Kreuzung

Freiburg (ots)

Bad Säckingen. Fahrradfahrerin stürzt bei SlowUp und verletzt sich leicht

Zu einem Zusammenstoß zweier Fahrradfahrerinnen kam es am Sonntagvormittag beim SlowUp in Höhe des Wasserkraftwerkes. Dort fuhr eine 65 Jahre Fahrradfahrerin mit ihrem Elektrofahrrad auf eine vorausfahrende, 50 Jahre alte Fahrradfahrerin auf und verfing sich in deren hinteren Fahrradkorb. Dadurch kam die 65-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Sie wurde vom DRK versorgt und ins Krankenhaus verbracht.

Bad Säckingen. Versuchter Einbruch in Gaststätte

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde versucht in ein Restaurant/ Hotel auf dem Tanzenplatz einzubrechen. Die Täter hebelten die Hoteleingangstüre auf und wollten in den Gaststättenbereich vordringen. Dessen Türe hielt den Aufbruchsversuchen stand, worauf die Einbrecher ihr Vorhaben aufgaben und ohne Beute flüchteten. Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bad Säckingen (07761/934-0) in Verbindung zu setzen.

Häusern. Motorradfahrer stürzt aufgrund einer Ölspur

Mit seiner Kawasaki befuhr am Samstag gegen 18.40 Uhr ein 38 Jahre alter Mann die St. Blasier Straße aus Häusern kommend in Richtung St. Blasien. In einer Linkskurve wurde der Kradfahrer von einer Ölspur überrascht und kam zu Fall. Hierbei zog sich der 38-Jährige leichtere Verletzungen zu. Am Krad entstand Sachschaden von rund 3000 Euro. Der Verursacher der Ölspur ist nicht bekannt. Die Straßenverschmutzung und Gefahrenstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr St. Blasien beseitigt. .

Bad Säckingen. Vorfahrt missachtet - 8000 Euro Sachschaden

Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Schaden kam es am Samstag gegen 12.15 Uhr im Trottäcker. Mit seinem Fiat Panta befuhr ein 79 Jahre alter Mann die Jurastraße in Richtung B 34. Als er nach links in die Trottäckerstraße einbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden VW Polo. Es kam zum Zusammenstoß auf der Kreuzung. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand jeweils Sachschaden von rund 4000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Görwihl. Verkehrsunfall mit 6000 Euro Sachschaden

Mit ihrem VW befuhr am Freitag gegen 10.30 Uhr eine 32 Jahre alte Frau den Gemeindeverbindungsweg von Rotzingen in Richtung Hartschwand. An der Kreuzung zur Kreisstraße beabsichtigte sie die Straße in Richtung Strittmatt zu überqueren. Hierbei sah sie zu spät einen auf der Vorfahrtsstraße kommenden Citroen einer 21-jährigen Frau. Beide Autos stießen heftig zusammen und wurden stark beschädigt. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 6000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

de/md

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung