Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

18.05.2015 – 14:19

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr. Von Bremspedal abgerutscht - 10000 Euro Sachschaden; Vandalismus in Kleingartenanlage - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots)

Wehr. Von Bremspedal abgerutscht - 10000 Euro Sachschaden

Mit seinem Seat befuhr am Montagmorgen gegen 06.30 Uhr ein 30 Jahre alter Mann die Rötelbachstraße und wollte an deren Ende nach links in die Basler Straße einfahren. Hierbei sah er auch einen heranfahrenden und vorfahrtsberechtigten Citroen und wollte anhalten. Beim Bremsvorgang rutschte der Fahrer von der Bremse und fuhr über die Haltelinie hinaus. In der Folge kam es zu einem heftigen Zusammenstoß beider Autos. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings entstand etwa 10000 Euro Sachschaden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Wehr. Vandalismus in Kleingartenanlage - Polizei sucht Zeugen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Kleingartenanlage von Vandalen heimgesucht. Sie brachen in mehrere Hütten ein, entwendeten Klebeband und Bier und besprühten Fassade eines Nebengebäudes, einen Bauwagen sowie mehrere Schilder mit Farbe. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet Personen, die in der Tatnacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Polizeiposten Wehr (07762/80780) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell