Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden - Erneuter Pkw-Aufbruch in einer Tiefgarage

Freiburg (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, gegen 03:46 Uhr, wurde in einer Tiefgarage in der Friedrich-Ebert-Straße in Rheinfelden ein Pkw aufgebrochen. Hierbei ging der Täter mit brachialer Gewalt vor, indem er mit einem Stein die Frontscheibe des Pkws einwarf, um so in das Innere zu gelangen. Aufgrund des dadurch entstandenen Lärms wurde Bewohner des Anwesens aufmerksam und gingen in die Tiefgarage. Hierbei störten sie den Täter, welcher dann auch beim Anblick der Zeugen die Flucht ergriff. Die Zeugen verfolgten den Täter noch, verloren ihn jedoch nach kurzer Zeit schon aus den Augen. Bei dem Täter handelt es sich um eine ca. 1,80m große männliche Person mit mittelblonden Haaren. Obwohl der Täter bei der Tatausführung gestört wurde, war es ihm möglich ein Mobiltelefon aus dem Pkw zu entwenden. Über die Höhe des entstandenen Schadens können bislang noch keine Angaben gemacht werden.

FLZ/DK/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: