Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Kind von Auto erfasst und schwer verletzt

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Kind von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag kam es in der Hauptstraße in Weil am Rhein zu einer Kollision zwischen einem Kind und einem Auto. Das sechsjährige Mädchen rannte in Höhe einer Metzgerei zwischen geparkten Autos hindurch auf die Fahrbahn und direkt in die Seite eines vorbeifahrenden Autos. Durch den Aufprall wurde das Kind zurückgeschleudert und fiel zu Boden. Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Infolge des Unfalls musste die Hauptstraße zwischen 14 Uhr und 14.45 Uhr voll gesperrt und der Verkehr über Seitenstraßen umgeleitet werden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: