Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

15.04.2015 – 11:08

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Auto erfasst Fahrradfahrer auf Fußgängerüberweg

Freiburg (ots)

Steinen: Auto erfasst Fahrradfahrer auf Fußgängerüberweg

Falsches Verhalten eines Fahrradfahrers führte am Dienstagnachmittag in Steinen-Höllstein zu einem Unfall mit Personenschaden. Eine auf der Gewerbestraße fahrende Autofahrerin hielt am Fußgängerüberweg zur Unterführung der B 317 an, da zwei Fußgänger die Straße überquerten. Als diese vorbei waren und die Frau anfuhr, kam aus der Unterführung ein Fahrradfahrer herausgefahren und überquerte die Gewerbestraße auf dem Fußgängerüberweg. Hierbei wurde er vom anfahrenden Auto erfasst und kam zu Fall. Der 15-jährige Radler hatte Glück im Unglück und erlitt nur leichtere Verletzungen. Am Auto und am Fahrrad entstand etwa 1000 Euro Schaden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg