Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

09.04.2015 – 15:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Frontalzusammenstoß auf der B 317 - zwei Schwerverletzte, Bundesstraße gesperrt

Freiburg (ots)

Schopfheim: Frontalzusammenstoß auf der B 317 - zwei Schwerverletzte, Bundesstraße gesperrt

Nach einem schweren Verkehrsunfall ist derzeit die B 317 zwischen Hausen und Schopfheim-Fahrnau komplett gesperrt. Kurz vor 14.45 Uhr fuhr ein älterer Mann mit seinem Golf von Schopfheim kommend in Richtung Hausen. Auf einem gerade Teilstück geriet der Golf aus bislang nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Mazda. Durch die Wucht des Aufpralls lösten die Airbags aus. Die Türen des Golf ließen sich unfallbedingt nicht mehr öffnen, weshalb die Feuerwehr den eingeschlossenen Fahrer befreien musste. Er und der Fahrer des Mazda wurden vom Notarzt und dem Rettungsdienst medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Neben der Polizei waren der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen samt Notarzt und mehrere Feuerwehren im Einsatz. Die B 317 ist momentan noch gesperrt, der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Hierdurch bildeten sich längere Rückstaus.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg