Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

09.04.2015 – 11:55

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldkirch-Denzlingen-Elztal: Girlsday beim Polizeirevier Waldkich

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN

Im Rahmen des am 23. April bundesweit stattfindenden "Girlsday" bietet das Polizeirevier in Waldkirch für interessierte Girls die Möglichkeit an, einen Blick hinter die Kulissen des Polizeireviers werfen zu können. Insbesondere Mädchen sollen am Girlsday an überwiegend von Jungs bevorzugte Berufe herangeführt werden. Jede/r, der grundsätzlich am Polizeiberuf interessiert ist, erwartet beim Waldkircher Polizeirevier (Marktplatz 19) eine interessante Veranstaltung. Um 10.00 Uhr geht's los mit grundsätzlichen Informationen über die Einstellungsvoraussetzungen und den Lauf der Bewerbung für den Polizeiberuf. Gleich im Anschluss bekommen die Girls von jungen Polizistinnen Eindrücke und Erfahrungen aus "erster Hand" geschildert. Wenn dann auch die Fragerunde abgeschlossen ist, können sich die jungen Mädchen selbst einen Eindruck davon machen, inwiefern die Welt der Fernsehkrimis mit der realen Welt übereinstimmt. Sprünge aus dem Hubschrauber werden nicht angeboten. Bei einer abschließenden Führung durch das Polizeirevier sind es erfahrungsgemäß die Polizeiautos, polizeiliche Ausrüstungsgegenstände und der Blick in den Echtbetrieb der Polizeiwache, der die jungen Gäste schwer beeindruckt. Willkommen sind von 10.00 bis 12.00 Uhr Schüler, die ein grundsätzliches Interesse an der Polizei haben. Anmeldungen können entweder über die Internetseite girlsday.de oder auch telefonisch unter der Nummer: 07681/4074-124 erfolgen. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt!

rb / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung