Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

27.03.2015 – 12:45

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkr. Emmendingen/ Waldkirch-Buchholz: In den Graben gefahren Lkr. Emmendingen/ Waldkirch-Kollnau: Nicht aufgepasst

Freiburg (ots)

Waldkirch-Buchholz: In den Graben gefahren

Glücklicherweise unverletzt blieb ein Rentner, der am Donnerstagnachmittag, 26.03.2015, in Buchholz mit seinem Kleinwagen in einen tiefen Graben fuhr. Der knapp 80-Jährige war auf der Schwarzwaldstraße aus Richtung Sexau kommend in Richtung Ortskern Buchholz unterwegs, als er nach rechts abbiegen wollte. Weshalb genau er die Kontrolle über seinen Wagen verlor, ist derzeit noch nicht vollständig geklärt. Der Mann fuhr über ein kurzes Stück Wiese und im Anschluss über eine steile Böschung in einen etwa zwei Meter tiefer gelegenen Bach. Nach erstem Überblick ist auch der Schaden am Auto nicht besonders groß.

Waldkirch-Kollnau: Nicht aufgepasst

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei war es am Mittwochnachmittag, 25.03.2015, gegen 12:30 Uhr, als ein Lkw-Fahrer die Bahnunterführung Am Schmelzofen beschädigte. Er hatte auf seiner Ladefläche einen Minibagger geladen, womit sein Gefährt insgesamt höher war, als es die Durchfahrtshöhe (2,8 m) zulassen würde. In der Folge beschädigte er sowohl massiv den transportierten Minibagger, als auch den Lkw und die Brücke. Zumindest der erste unfachmännische Blick auf die Brücke lässt zwar kaum einen Schaden erkennen; dennoch muss diese näher begutachtet werden. Im Anschluss an den Unfall beging der nun ermittelte, etwa 40-jährige, Mann Unfallflucht. Es wäre im aktuellen Fall nicht auszudenken gewesen, wenn es zu sicherheitsrelevanten Beschädigungen der Bahnbrücke gekommen wäre. Grundsätzlich rät die Polizei sich nach einem Verkehrsunfall den Rat der Polizei einzuholen. Fast immer ist dies sogar eine gesetzliche Verpflichtung! Die Ermittlungen dauern an.

rb/ma

Rückfragen bitte an:
Mark Arenz
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882 - 1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg