Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

25.03.2015 – 09:22

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ Kirchzarten: Folgemeldung zu: Verkehrsunfall auf B31 führt zu Vollsperrung

Freiburg (ots)

Wie die Ermittlungen inzwischen ergaben, handelt es sich nicht um einen beteiligten Lkw. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Ausfahrt Buchenbach im einspurigen Bereich.

Ein Pkw-Fahrer wollte einen Lkw überholen und kollidierte hierbei mit einem weiteren Pkw. Der Autofahrer sowie die entgegen kommende 51jährige Autofahrerin wurden beide mit schweren Verletzungen nach Freiburg in ein Krankenhaus gebraucht.

Die Sperrung dauert an.

lr

Freiburg Am 25.03.2015 wurde der Polizei gegen 07:48 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B31 gemeldet.

Nach bisherigem Kenntnisstand kam es auf der B31, Freiburg Richtung Donaueschingen, zwischen der Ausfahrt Buchenbach und der Ausfahrt Hinterzarten zu einem Verkehrsunfall. Im Zuge eines Überholvorgangs eines Lkws kam es zur Kollision mit dem Gegenverkehr. Die Unfallstelle ist gegenwärtig gesperrt, Ableitungen werden eingerichtet.

Über die Anzahl verletzter Personen und die Schwere dieser kann bislang nichts gesagt werden.

Wir berichten nach.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell