Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

20.03.2015 – 19:30

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg - Unfall mit drei Radfahrern, bei dem einer leichtverletzt wurde - Zeugenaufruf

Freiburg (ots)

Freiburg - Am Freitag, 20.03.2015, kam es gg. 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Eschholzstraße in Freiburg, an dem drei Personen beteiligt waren und bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 53-jähriger E-Bike-Fahrer musste an der Kreuzung Eschholzstraße/Ferdinand-Weiß-Straße verkehrsbedingt an der dortigen Rotlicht zeigenden Ampel warten. Links neben ihm stand ein weiterer - bislang ungbekannter - Radfahrer. Nachdem die Lichtzeichenanlage auf Grünlicht schaltete, fuhren beide in südliche Richtung los. Der unbekannte Radfahrer soll den 53-Jährigen "geschnitten" haben, weshalb dieser nach links ausweichen musste. Hierbei kam es zur Kollision mit einem weiteren 43-jährigen Radfahrer, welcher ebenfalls die Eschholzstraße in südliche Richtung befuhr.

Nach einer anderen Version soll der 53-Jährige versucht haben, den unbekannten Radfahrer zu überholen. Hierbei soll er ausgeschert sein, wodurch der 43-Jährige mit dem Lenker an einer auf dessen Gepäckträger befestigten Tasche hängen geblieben und gestürzt sei.

Der 43-Jährige wurde leicht verletzt.

Der bislang unbekannte Radfahrer sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg unter der Durchwahl 0761 882 3100. Die Rufnummer ist rund um die Uhr besetzt.

dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Herrn Klose
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg