Das könnte Sie auch interessieren:

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

FW-MH: Einsatzreiche Schicht für die Feuerwehr Mülheim #fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - In der Dienstschicht von Samstag, den 20.04.2019 auf Sonntag,den 21.04.2019, kam ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

07.03.2015 – 09:10

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und einer verletzten Person auf der B 34 zw. Warmbach und Herten

Rheinfelden (ots)

Am Freitag, den 06.03.2015, gegen 17:10 Uhr befuhr ein Pkw die B 34 von Warmbach in Richtung Herten und bog bei der dortigen Kleingartenanlage nach links ab. Drei ihm nachfolgende Fahrzeugführer erkannten die Situation, bremsten ab und hielten an. Eine weitere Pkw-Fahrerin registrierte die stehenden Fahrzeuge nicht und fuhr auf den letzten Pkw der Kolonne auf. Durch die Aufprallwucht wurden die drei stehenden Pkw ineinander geschoben, dabei wurde eine Beifahrerin leicht verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10000 Euro, ein Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin gelangt zur Anzeige. /RF

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg