Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung - Wer erkennt diese Männer?

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Am 18.12.2018 um 13:50 Uhr betraten drei unbekannte Männer ein ...

26.02.2015 – 10:03

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Albbruck. Mofa abgebrannt

Freiburg (ots)

Feuerwehr und Polizei rückten am Mittwoch gegen 12.38 Uhr zu einem Brand in den Erlenweg aus. Dort hat ein 54 Jahre alter Mann ein Mofa gründlich gereinigt. Als er den Motor startete entzündete sich das Mofa, der Besitzer schob das Fahrzeug aus der Garage und schob es auf eine Wiese. Durch das Feuer wurde das Mofa total zerstört, der Schaden liegt bei ca. 500 Euro. Die Feuerwehr Albbruck war mit einem Fahrzeug und sechs Mann vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg