Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

19.02.2015 – 13:25

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Tipps gegen Wohnungseinbrecher

Freiburg (ots)

Wohnungseinbrüche beunruhigen derzeit viele Bürgerinnen und Bürger. Die Polizei reagiert auf die angestiegenen Fälle mit erhöhter Präsenz und der Bildung einer "Besonderen Aufbauorganisation Wohnungseinbrüche". Auch die Präventionsarbeit der Polizei wird erhöht, so dass die Bürger vor einem eventuellen "Besuch der ungebetenen Gäste" Rat bei der Polizei finden können.

Polizeihauptkommissar Christoph Mersinger, Experte der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Freiburg, gibt im Rahmen einer Informationveranstaltung bei der Immobilienmesse Freiburg, Halle 1, am Samstag, den 28. Februar 2015, um 13:00 Uhr und am Sonntag, den 1. März 2015, um 13.00 Uhr, wertvolle Tipps und Informationen, wie Sie ihre Immobilie effektiv vor Einbrechern schützen können.

Weitere Details können der beigefügten Anlage entnommen werden.

Herzliche Einladung.

Rückfragen bitte an:
Herr Irmler
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-3233
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung