Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

01.02.2015 – 09:14

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Weil am Rhein - Friedlingen (ots)

Durch die Schweizer Polizei wurde in den frühen Morgenstunden des Samstag übermittelt, dass es in Kleinhüningen in der Schweiz zu einer Unfallflucht gekommen sei. Der Verursacher, ein VW Golf mit französischer Zulassung flüchtete in Richtung Deutschland. Durch die Weiler Polizei wurde deshalb umgehend die Palmrainbrücke besetzt.

Hierbei konnte, ca. 80 Meter vor der französischen Staatsgrenze der verunfallte Pkw mit eingeschaltetem Warnblinklicht festgestellt werden. Der Pkw war im Frontbereich stark unfallbeschädigt. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinwirkung und war nicht in der Lage einen Alkoholtest durchzuführen. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde die Entnahme eine Blutprobe und die Einbehaltung des Führerscheines angeordnet.

Im Rahmen der Rechtshilfe wurden für die Schweizer Kollegen Spurensicherungsmaßnahmen am Pkw durchgeführt. Den Fahrer erwartet nun sowohl in Deutschland, als auch in der Schweiz, ein Fahrverbot und eine empfindliche Geldstrafe.

Prev.Weil/PP Freiburg FLZ-MSchm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung