Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

29.01.2015 – 11:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen-Maleck: Spiegelstreifer
Emmendingen: Widerstand bei der Vollstreckung eines Haftbefehls
Wyhl am Kaiserstuhl: Einbruch im Solarpark und anschließender Wohnwagendiebstahl

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Emmendingen-Maleck: Spiegelstreifer

Am Dienstag (27.01.2015), gegen 18.30 Uhr, befuhr ein Pkw die Landstraße von Maleck her kommend in Richtung Emmendingen, als ihm ein Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn entgegen kam. Trotz Ausweichmanöver kam es zum Spiegelstreifer. Der Verursacher entfernte sich danach unerkannt von der Unfallörtlichkeit. Bei dem Fahrzeug soll es sich vermutlich um einen "Familien-Van" gehandelt haben. Hinter dem geschädigten Pkw soll ein weiteres Fahrzeug gefahren sein. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen unter 07641-582-0 entgegen.

Emmendingen: Widerstand bei der Vollstreckung eines Haftbefehls

Aufgrund eines Haftbefehls wegen gefährlicher Körperverletzung sollte am Mittwoch (28.01.2015), gegen 17 Uhr, ein 20-jähriger polizeilich bekannter Mann an seiner Wohnanschrift festgenommen und in die Vollzugsanstalt eingeliefert werden. Nachdem sich der Mann anfänglich kooperativ zeigte und freiwillig seine Kleider zusammenpackte, versuchte er plötzlich zu flüchten. Unmittelbar nach der Wohnungstür im offenen Treppenhaus konnte er eingeholt und festgehalten werden. Beim anschließenden Gerangel schlug und trat er mehrmals gegen die eingesetzten Polizeibeamten. Letztendlich konnte er unter Mithilfe weiterer Polizeistreifen und eines nicht im Dienst befindlichen Polizeibeamten, welcher das Gerangel von der Straße aus mit bekam, überwältigt werden.

Wyhl am Kaiserstuhl: Einbruch im Solarpark und anschließender Wohnwagendiebstahl

In der Nacht vom Montag auf Dienstag gelangten bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln des Eingangstores zum "Solarpark" auf das Gelände einer angrenzenden Zimmerei, auf welchem Wohnanhänger/-mobile abgestellt waren. Von dort wurde ein Wohnanhänger, Fendt 700, Farbe weiß mit Emmendinger Zulassung, entwendet. Hinweise bezüglich des Einbruches oder dem Verbleib des Wohnanhängers nimmt der Polizeiposten in Endingen unter 07642-9287-0 entgegen.

wr / sw

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung